Konfirmation

Stark werden für den Glauben

Hi,

mein Name ist Felix Schikora und ich bin Jugendpastor in der Evangelischen Gemeinde Heinsberg.

Du bist seit deiner Taufe teil unserer Gemeinde und nun alt genug, um dich selbst auf den Weg zu machen, um raus zu finden, was das bedeutet.

Anders gesagt:  Es ist an der Zeit dich zu fragen, ob du konfirmiert werden willst.

Zusammen mit vielen anderen deines Alters kann dann in diesem Jahr dein Weg beginnen, der 2022 zur Konfirmation führen wird. Das kannst du erwarten, wenn du und deine Familie sich für die Konfirmation entscheiden:

 

  • Gemeinsames Fragen nach Gott und dem Sinn des Lebens
  • Viele Aktionen, Gottesdienste und Treffen bei denen du den Evangelischen Glauben kennenlernst und Freude finden kannst.
  • Wenigstens eine gemeinsame Konfi-Fahrt
  • Die Möglichkeit selbst Jugendkirche in Heinsberg und darüber hinaus mitzugestalten.

Was musst du dafür tun:

Ganz einfach: Sprich mit deinen Eltern und wenn ihr als Familie diesen Weg gehen wollt, füllt die Formulare aus, dass ihr in diesem Brief findet und schickt sie an das Gemeindebüro der Evangelischen Gemeinde Heinsberg.

Du und deine Familie können wählen, welcher Weg zu Konfirmation führen soll:

 

Model 1: „Wie es schon immer war“ – Der Kontinuierliche Unterricht

Hier treffen wir uns jede Woche Dienstag oder Mittwoch von 16:30-18:30. Das gilt für alle Wochen in denen keine Ferien sind.

Das Model eignet sich für alle, die regelmäßig Freude treffen wollen und die Energie haben nach der Schule noch etwas mehr zu machen.

 

Model 2: „Etwas neues“ – Das Konficamp Model

Hier gibt es keine wöchentlichen treffen, sondern vor allem eine Woche Konficamp. Dafür werden wir wegfahren und uns intensiv eine Woche mit Gott beschäftigen. Dazu kommen zwischen 7-10 treffen an einem Samstag. Das Model ist gut für alle, die sowieso eine volle Woche haben und lieber am Stück arbeiten. Das Konficamp wird entweder in den Sommerferien oder Herbstferien stattfinden.

Es ist ein köstlich Ding, dass das Herz fest werde, welches geschieht durch Gnade.

Hebräer 13,9